Felt präsentiert das überarbeitete Decree 2018

 

Felt Decree: Reifen bis 2.6 Zoll

Im Oktober 2015 hat Felt das Decree als neues Allmountain-/Trailbike vorgestellt. Das Bike mit seinen 140 Millimetern Federweg überzeugte damals mit seiner Rahmensteifigkeit, Gewicht, Vortrieb und Handling. Doch haben sich auch hier die Ansprüche gewandelt, und so stellt Felt nun die zweite Generation dessen vor. Geblieben ist das FAST-Federungssystem das dank flexibler Streben ohne Gelenkabstützungen im Bereich der Ausfallenden auskommt. Doch wurde gerade der Hinterbau überarbeitet.

Da das Decree die Progression dank den vorgespannten Sattelstreben hat, war bei der ersten Generation zehn Kilogramm nötig, um die Federung auszulösen. Das hat sich als nicht ganz optimal für leichtere Fahrer herausgestellt. Beim neuen Decree benötigt der überarbeitete Hinterbau nur noch fünf Kilogramm. Neu sind auch die Umlenkhebel aus Carbon, was der Steifigkeit zugute kommt. Beim Dämpfer wird neu auf ein metrisches Mass mit Trunion-Aufnahme gesetzt.
 
Im Weiteren senkt Felt auch das Sattelrohr um zehn Millimeter, was nochmals mehr Platz für längerhubige Variosattelstützen bringt.
Wo die erste Generation «Decree» noch den Boost-Zug knapp verpasst hatte, kommt das neue Bike natürlich nun auch mit Boost-Hinterbau. Damit aber nicht genug: Das neue Decree nimmt es hinten mit Reifen bis 2.6 Zoll Breite auf.